Decebals Statue

Die Statue des dakischen König Decebal, ist es eine Statue von 55 m hoch, auf einem felsigen Ufer der Donau, zwischen Eselita und Dubova, nahe der Stadt Orsova, Rumänien. Die Statue vertretet Decebal, der letzte König von Dacien, in einem Felsen gemacht. Es ist die größte Skulptur in einen Stein in Europa gemacht von Business-Mann und historischen Iosif Contsantin Dragan, derjenige der dieses Projekt zwischen 1994 und 2004 eingeleitet. Auf dem serbischen Ufer, es ist ein 2000 Jahre alten Gedenktafel ("Tabula Traiana"), ein Denkmal, indem der Feind des Königs Deceb, dem römischen Kaiser Trajan unter Druck gesetzt, für die Kennzeichnung der Star der Kampagne gegen Dacia, und für die Erinnerung an die Siege von 105 gegen Dacia. Unter Decebal ist eine Inschrift in lateinischer Sprache aus dem "Decebal REX - DRAGAN FECIT", sagt (King Decebal, von Dragan gemacht). Iosif Constantin Dragan hat verschiedene Bücher über die Daker und Thraker geschrieben. Er wollte auch in Cluj eine Kopie des Trajans Säule machen, aber das Projekt wurde gestoppt.